PVC – Tischauflage mattiert für Zuschnitte bis 115 cm Breite

25,18 

Grundpreis: (21,90  / m²)
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-5 Tage**

Vorrätig

länge in cm
Artikelnummer: mattiert100-1 Kategorie:

Beschreibung

transparente Tischauflage mattiert für Glastische und Hochglanz Oberflächen

Präsentieren Sie Ihren Tisch in neuem Glanz mit unserer 2 mm dicken, transparenten und matten Schutzauflage

die perfekte Tischdecke für Glastische oder Hochglanz Oberflächen

Die Folie ist äußerst pflegeleicht:

einfach nass abwischen und schon sieht sie wieder wie neu aus.

Dank ihrer einseitigen Mattierung ist sie auch ideal für sehr glatte Oberflächen wie Glas- und Lacktische, da sie sich nicht festklebt und keine Blasen bildet.

Sie ist in Deutschland hergestellt und REACH konform, so können Sie sicher sein, dass sie höchsten Standards entspricht.

Mit unserer Folie können Sie entspannt durchatmen, denn Ihr Tisch ist rundum geschützt.

Sie ist robust, reißfest und komplett wasserdicht.

 

(nur rechteckige Zuschnitte, keine Ovale, Rund- oder Trapez-Zuschnitte)

Das Material dehnt sich bei Wärme aus und zieht sich bei Kälte zusammen, daher sind kleine Maßabweichungen nicht auszuschließen.

Die Tischauflage wird nach Ihren Maßen angefertigt und so geht es :

1. Messen Sie Ihren Tisch aus

2. Wählen Sie die nächst größere Breite aus.

3. Die Länge können Sie cm genau eingeben. Der Preis wird angezeigt.

5. den genauen Zuschnitt geben Sie in das Feld  ” Zuschnitt eingeben ” ein.

(nur rechteckige Zuschnitte, keine Ovale, Rund- oder Trapez-Zuschnitte)   
Das Material dehnt sich bei Wärme aus und zieht sich bei Kälte zusammen.

Die Tischauflage wird nach Ihren Maß zugeschnitten, kleine Maßabweichungen lassen sich aber nicht ausschließen.

Der Zuschnitt erfolgt Kostenlos, berechnet wird die volle Breite von 1,15 cm

Unser West europäischer Hersteller verwendet lediglich zugelassene Weichmacher DINP und DIDP die konform mit der REACH Verordnung
(Europäische Chemikalienverordnungsind.)
Die EU hat ausdrücklich bestätigt, dass zwei der am häufigsten eingesetzten Weichmacher Diisononylphthalat (DINP) und Diisodecylphthalat (DIDP)
nicht als gefährlich einzustufen sind und in ihrer derzeitigen Verwendungsform keinerlei Risiken für die menschliche Gesundheit oder
die Umwelt darstellen.